Gardetanz

18.05.2013 14:53

Marschtanz: Der Marschtanz ist ein spezieller Tanz mit verschiedenen Schrittfolgen und Kombinationen mit wechselnden Bildern.  Die Schrittfolge beim Marsch erfolgt grundsätzlich mit dem rechten Fuß.

Mariechentanz und Paartanz: Beim Mariechentanz und Paartanz besteht die Schrittfolge aus Sprungschritten und Tanzschritten aus dem klassischen Baletttanz. Hierbei fließen akrobatische Tanzbewegungen wie zum Beispiel Bogengänge und Beinschwünge, sowie Beinführungen, Räder und Spagat mit ein. Beim Paartanz werden Hebefiguren noch mit eingebaut.

Gardetanz oder Schautanz – Der Schautanz ist eine Mischung aus Gardetanz und modernen Tanzschritten. Meistens wird hier auf moderne Musik wie Techno, Dance etc. getanzt. Der Schautanz wird auf den gleichen Turnieren aufgeführt, wie der Gardetanz, jedoch unterliegt dieser anderen Bewertungskriterien. Schuhe für den Gardetanz und Schautanz sind spezielle Tanzstiefel, welche auch Gardestiefel oder Gardetanzstiefel bezeichnet werden.