Wie gesund ist Tanzen für meine Gesundheit?

11.03.2020 15:45

Wir werden immer wieder mal gefragt, ob Tanzen gesund ist. Diese Frage können wir hier als Tänzer einfach beantworten. Tanzen ist eines der beliebtesten Hobbys, welches sich positiv auf Geist und Körper auswirkt. Da Tanzen sehr gesund ist, kann man auch jederzeit im gehobenen Alter damit anfangen.

Tanzen ist positiv für Geist und Koordination

Bereits in den ersten Tanzstunden stellt man fest, dass es nicht ganz so einfach ist, die vorgegebene Schrittfolge des Tanzlehrers umzusetzen. Die vielen Bewegungsabläufe erfordern erstmals ein ganzes Ganzkörpertraining. Wenn man erst mal einige Tanzstunden hinter sich gebracht hat, merkt man, wieviel Spaß und Freude tanzen bereitet.

Tanzen fördert zum einen die Konzentration und zugleich die Koordination. Bei älteren Menschen kann sich dies positiv gegen Demenzkrankheiten auswirken.

Therapeutisches Tanzen bei Parkinsonerkrankte

Tanzen und sich dazu entsprechend bewegen fördert bei Parkinsonerkrankte häufig eine heilende Wirkung, beziehungsweise eine unterstützende Therapie. Tanzen fördert die Beweglichkeit und lockert die Muskulatur. Hat man durch das Tanzen positive Erfahrung gemacht, stärkt dies sogleich auch das Selbstbewustsein. Tanzen befreit von Ängsten und bereitet neuen Lebensmut.